IP camera

Vorige Artikel 2 van 10 Volgende

Auf dieser Seite finden Sie die neueste Bedienungsanleitung für eine rasche Installation Ihrer Smart Wifi IP Camera.

Diese Smart Wifi IP Camera unterstützt sowohl iOS und Android. Diese beiden Betriebssysteme sind unterschiedlich, und daher haben wir für Sie die Bedienungsanleitung in Abhängigkeit vom Betriebssystem verfasst. Nachstehend folgt erst ein Stückchen allgemeiner Text, der für beide Betriebssysteme gilt. Danach wird die Information für IOS und Android separat aufgeschlüsselt.

Zuerst stellen Sie sich bitte an den Ort, wo Sie die Kamera montieren möchten und überprüfen Sie die Stärke des WLAN-Netzes.

Es ist wünschenswert, dass das Netzwerk vier bis fünf Balken anzeigt. Ist Ihr Heimfunknetz nicht stabil, dann kann dies dazu führen, dass Ihre Kamera nicht immer gut erreichbar ist. Bitte beachten: Das WLAN-Netz, das verwendet wird, darf kein so genanntes 5gWifi-Netzwerk sein. Dies wird von der Kamera nicht unterstützt. Sollte Ihr Netzwerk nicht stark genug sein, dann ist es vielleicht empfehlenswert, einen WLAN-Repeater anzuschaffen: https://www.vouchervandaaa.nl/Gembird-WiFi-repeater-300-Mbps

Wenn das Netzwerk auf Ihrem Handy stark genug ist, dann können Sie die Kamera stabil anbringen. Dies ist unter anderem mit der an der Unterseite der Kamera befindlichen Befestigungsplatte möglich. Nach dem Montieren der Kamera können Sie die Speicherkarte in den Schlitz stecken. Sobald der Strom eingeschaltet ist, wird an der Kamera ein blaues Lämpchen brennen.

Ihre Kamera ist jetzt zur Installation bereit.

 

IOS ( Apple IPhone, IPad)

 

1: Laden Sie die App „360eye" des Entwicklers „Guatai Liu" vom Appstore auf Ihr Handy/Tablet herunter und installieren Sie sie.

2: Sorgen Sie dafür, dass auf Ihrem Handy für diese App die mobilen Daten eingeschaltet sind. Wenn dies nicht der Fall ist, ist es nicht möglich, eine Verbindung herzustellen. Zudem ist es empfehlenswert, der App Zugang zu Ihren Fotos und zum Senden von Nachrichten zu geben.

3: Area Selection: Bitte hierbei IMMER Auto Select wählen. Wählen Sie hierbei keine spezifische Region. Wenn Sie sich für eine spezifische Region entscheiden, (auch nicht Europa selektieren!), kann dies die Funktionsfähigkeit und den Zugang einschränken.

4: Danach drücken Sie bitte auf Ihrem Handy auf das Plus-Zeichen (+): Click to add device.

5: Sollten Sie der erste Benutzer dieser Kamera sein, dann wählen Sie die Option Wifi Smart Link-Taste. (Sorgen Sie hierbei dafür, dass Sie im selben WLAN-Netzwerk sind wie die Kamera, die Sie anschließen wollen.)

6: Wählen Sie das richtige WLAN-Netzwerk und tragen Sie danach unter Password das Passwort des Netzwerks ein. Mittels des Auges auf der rechten Seite können Sie überprüfen, ob Sie das richtige Passwort eingegeben haben.

7: Drücken Sie 3-10 Sekunden lang auf die kleine schwarze Taste neben dem Kabelanschluss auf der WLAN-Kamera. Wenn Sie das ausreichend lange tun, gibt die Kamera mittels der Sprechanzeige an, dass sie Verbindung sucht. Wenn dies erfolgt, drücken Sie in der App auf Ihrem Handy auf die Taste „Next“. Danach gibt Ihr Handy Töne von sich und zeigt es mit einem rotierenden Bild an, dass nach einer Verbindung zwischen beiden Geräten gesucht wird.

8: Sobald die Verbindung hergestellt worden ist, sehen Sie einen schwarzen Block auf Ihrem Schirm. Abgesehen von der ID-Nummer der Kamera sehen Sie den Zustand: „LAN Online“. Ihr Handy und Ihre Kamera sind zu diesem Zeitpunkt über WLAN miteinander verbunden.

9: Klicken Sie auf den Pfeil „Play" im schwarzen Bildschirm.

10: Sie erhalten jetzt eine Sicherheitsinformation in roten Buchstaben. Um Ihre Kamera mit einem Passwort zu sichern, befolgen Sie bitte die nachstehend genannten Schritte:

Schritt 1: Klicken Sie auf „Yes“.

Schritt 2: Lassen Sie „username admin“ stehen. (Das können Sie, falls gewünscht, später noch ändern.)

Schritt 3: Lassen Sie das Feld „Old PWD" leer!

Schritt 4: Geben Sie sowohl bei New PWD als auch bei Confirm PWD dasselbe sichere Passwort ein und bewahren Sie das Passwort gut.

Schritt 5: Klicken Sie auf die Confirm-Taste.

11: Sie sind jetzt in die Device-Liste zurückgekehrt. Klicken Sie auf den Play-Pfeil. Dann wird die Verbindung zur Kamera hergestellt.

Hier haben Sie eine Reihe Tasten/Symbole:

A: Speaker: Hiermit können Sie den Ton ein- und ausschalten.

B: Position: Mit diesem Symbol können Sie eine Reihe festgelegter Positionen einstellen.

C: PTZ: Hiermit können Sie die Kamera aus der Ferne bedienen. Bitte beachten Sie, dass es eine kleine Verzögerung bei der Reaktion der Kamera geben, bevor diese sich bewegt.

D: Screenshot: Hiermit können Sie eine Moment-„Aufnahme“ machen.

E: Inversion: Abhängig von der Position der Kamera, können Sie das Bild hiermit auf den Kopf oder eben aufrecht stellen.

F: Hold to talk: Hiermit können Sie mit Hilfe des Lautsprechers der Kamera aus der Ferne sprechen.

G: Record: Hiermit können Sie eine Aufnahme mit der Kamera aktivieren.

H: Die SD/HD-Buchstaben beeinflussen die Qualität der Aufnahmen. Bitte beachten: Bei HD ist die Auflösung höher, Sie benutzen beim Anschauen der Aufnahmen jedoch auch mehr Daten. Video-Aufnahmen haben einen relativ hohen Datenverbrauch, und das kann, bei Benutzung außerhalb des Handy-Bundles, zu einer Erhöhung Ihrer Handykosten führen.

Wenn Sie zu Ihrer Device-Liste zurückkehren, sehen Sie unter dem Bild der Kamera noch eine Reihe Funktionen:

A: Del: Hiermit entfernen Sie die Kamera aus der Liste.

B: Edit: Hier können Sie die Einstellungen des Passworts ändern und einen Spitznamen auswählen (beispielsweise „Schlafzimmer“).

C: Arming und Msg sind nützlich, wenn man ein Upgrade bei der App vornimmt.

Wenn Sie für die Kamera einen zweiten Benutzer haben, wie beispielsweise ein Familienmitglied, dann kann diese Person die App installieren und danach die Kamera laut der Device-Liste hinzufügen. Zudem können Sie ebenfalls mit Hilfe von „Add device manually“ (Manuell Gerät hinzufügen) die Kamera manuell hinzufügen. Achten Sie erneut darauf, dass bei der Installation der Kamera Area Auto Select selektiert wird! Diese Person muss dann die Produktnummer, Username Admin (oder den geänderte Benutzernamen) und das Passwort hinzufügen.

 

Android (Samsung-Handys, Tablets und viele andere Marken)

 

1: Laden Sie die App „360eye" vom Google Playstore auf Ihr Handy/Tablet herunter und installieren Sie sie.

2: Sorgen Sie dafür, dass auf Ihrem Handy für diese App die mobilen Daten eingeschaltet sind. Wenn dies nicht der Fall ist, ist es nicht möglich, eine Verbindung herzustellen. Zudem ist es empfehlenswert, der App Zugang zu Ihren Fotos und zum Senden von Nachrichten zu geben.

3: Area Selection: Bitte hierbei IMMER Auto Select wählen. Wählen Sie hierbei keine spezifische Region. Wenn Sie sich für eine spezifische Region entscheiden, (auch nicht Europa selektieren!), kann dies die Funktionsfähigkeit und den Zugang einschränken.

4: Sollten Sie der erste Benutzer dieser Kamera sein, dann wählen Sie die Option „Wifi Quick setup“. Danach selektieren Sie das richtige Netzwerk und geben ebenfalls das Passwort ein.

5: Danach drücken Sie bitte auf Ihrem Handy auf das Plus-Zeichen (+): Click to add device.

6: Wählen Sie das richtige WLAN-Netzwerk und tragen Sie danach unter Password das Passwort des Netzwerks ein. (Sorgen Sie hierbei dafür, dass Sie im selben WLAN-Netzwerk sind wie die Kamera, die Sie anschließen wollen.)

7: Drücken Sie bitte, zum Hinzufügen der Kamera, rechts oben auf das Plus-Zeichen (+). Selektieren Sie „Unconfigured New Device"

8: Drücken Sie 3-10 Sekunden lang auf die kleine schwarze Taste neben dem Kabelanschluss auf der WLAN-Kamera. Wenn Sie das ausreichend lange tun, gibt die Kamera mittels der Sprechanzeige an, dass sie Verbindung sucht. Wenn dies erfolgt, drücken Sie in der App auf Ihrem Handy auf die Taste „Next“. Danach gibt Ihr Handy Töne von sich und zeigt es mit einem rotierenden Bild an, dass nach einer Verbindung zwischen beiden Geräten gesucht wird.

9: Sobald die Verbindung hergestellt worden ist, sehen Sie einen schwarzen Block auf Ihrem Schirm. Abgesehen von der ID-Nummer der Kamera sehen Sie den Zustand: „LAN Online“. Ihr Handy und Ihre Kamera sind zu diesem Zeitpunkt über WLAN miteinander verbunden.

10: Klicken Sie auf den Pfeil „Play" im schwarzen Bildschirm.

11: Sie erhalten jetzt eine Sicherheitsinformation in roten Buchstaben. Dies dient zur Sicherung Ihre Kamera mit einem Passwort.

Schritt 1: Klicken Sie auf „Yes“.

Schritt 2: Lassen Sie „username admin“ stehen. (Das können Sie, falls gewünscht, später noch ändern.)

Schritt 3: Lassen Sie das Feld „Old PWD" leer!

Schritt 4: Geben Sie sowohl bei New PWD als auch bei Confirm PWD dasselbe sichere Passwort ein und bewahren Sie das Passwort gut.

Schritt 5: Klicken Sie auf die Confirm-Taste.

12: Sie sind jetzt in die Device-Liste zurückgekehrt. Klicken Sie auf den Play-Pfeil. Dann wird die Verbindung zur Kamera hergestellt.

Hier haben Sie eine Reihe Tasten/Symbole:

A: Snapshot: Hiermit können Sie eine Moment-„Aufnahme“ machen.

B: Inversion: Abhängig von der Position der Kamera können Sie das Bild hiermit auf den Kopf oder eben aufrecht stellen.

C: Talkback: Hiermit können Sie mit Hilfe des Lautsprechers der Kamera aus der Ferne sprechen.

D: Monitor/Speaker: Hiermit können Sie den Ton ein- und ausschalten.

E: Resolution: Die Buchstaben SD/HD beeinflussen die Qualität der Aufnahmen. Bitte beachten: Bei HD ist die Auflösung höher, Sie benutzen beim Anschauen der Aufnahmen jedoch auch mehr Daten. Video-Aufnahmen haben einen relativ hohen Datenverbrauch, und das kann, bei Benutzung außerhalb des Handy-Bundles, zu einer Erhöhung Ihrer Handykosten führen.

F: Pfeiltasten: Die Kamera aus der Ferne bewegen

Wenn Sie zu Ihrer Device-Liste zurückkehren, sehen Sie rechts von der Kamera einen Kreis mit drei Punkten. Wenn Sie diesen anklicken, erhalten Sie noch eine Reihe Funktionen:

A: Del: Hiermit entfernen Sie die Kamera aus der Liste.

B: Edit: Hier können Sie die Einstellungen des Passworts ändern.

C: Arming und Msg sind nützlich, wenn man ein Upgrade bei der App vornimmt.

Wenn Sie für die Kamera einen zweiten Benutzer haben, wie beispielsweise ein Familienmitglied, dann kann diese Person die App installieren und danach die Kamera laut der Device-Liste hinzufügen. Zudem können Sie ebenfalls mit Hilfe von „Add device manually“ die Kamera manuell hinzufügen. Achten Sie erneut darauf, dass bei der Installation der Kamera Area Auto Select selektiert wird! Diese Person muss dann die Produktnummer, Username Admin (oder den geänderten Benutzernamen) und das Passwort hinzufügen.

 

Viel Spaß mit Ihrer Smart Wifi IP Camera.

© 2011 - 2019 beautyandtrends | sitemap | rss | webwinkel beginnen - powered by Mijnwebwinkel